CDU Schwalm-Eder für stabile politische Verhältnisse ohne AfD in Thüringen

Die CDU Schwalm-Eder hat sich immer und wird sich immer für stabile politische Verhältnisse ohne die extremen politischen Ränder einsetzen. In Thüringen ist heute eine politische Entscheidung zwischen Baum und Borke getroffen worden, die zwar die Wiederwahl eines Ministerpräsidenten der Linken verhindert hat, aber nur unter Beteiligung des anderen Extrems, der AfD, zustande kam. „Dies kann nur durch Neuwahlen geheilt und in sichere Fahrwasser gebracht werden“, so der Kreisvorsitzende der CDU SchwalmEder, Staatssekretär Mark Weinmeister.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag